Flug nach Moskau

//Flug nach Moskau
Flug nach Moskau 2016-12-02T12:45:20+00:00

Flugstrecke

Der Flug nach Moskau ist von einem der folgenden deutschen Flughäfen möglich:

  • Flug von Berlin (BER) nach Moskau (Entfernung: ca. 1.615 km – Direktflug, Flugzeit: 2h 35min, Fluggesellschaft: Lufthansa, Air Berlin, Germanwings, Transaero, Aeroflot, Miat Mongolian Airlines, Rossija)
  • Flug von Dresden (DRS) nach Moskau (Entfernung: ca. 1.660 km – Direktflug, Flugzeit: 2h 40min, Fluggesellschaft: Lufthansa, Germanwings, Air Berlin, Aeroflot, Yakutia)
  • Flug von Leipzig (LEJ) nach Moskau (Entfernung: ca. 1.730 km – Direktflug, Flugzeit: 2h 45min, Fluggesellschaft: Germanwings, Airline Mix, Austrian Airlines)
  • Flug von Hamburg (HAM) nach Moskau (Entfernung: ca. 1.785 km – Direktflug, Flugzeit: 2h 40min, Fluggesellschaft: Lufthansa, Germanwings, Air Berlin, Air Baltic, Rossija, Aeroflot, Lauda Air, KLM)
  • Flug von Hannover (HAJ) nach Moskau (Entfernung: ca. 1.850 km – Direktflug, Flugzeit: 2h 55min, Fluggesellschaft: Lufthansa, Air Berlin, Germanwings, UtAir, Aeroflot, Brussels Airlines, Vueling Airlines)
  • Flug von Bremen (BRE) nach Moskau (Entfernung: ca. 1.880 km – Direktflug, Flugzeit: 2h 50min, Fluggesellschaft: Lufthansa, Germanwings, Germania)
  • Flug von Nürnberg (NUE) nach Moskau (Entfernung: ca.1.915 km – Direktflug, Flugzeit: 3h 00min, Fluggesellschaft: Air Berlin, Vueling Airlines, Airline Mix)
  • Flug von München (MUC) nach Moskau (Entfernung: ca. 1.970 km – Direktflug, Flugzeit: 3h 05min, Fluggesellschaft: Lufthansa, Air Berlin, Aeroflot, S7, Air Baltic, Brussels Airlines, flyniki, Vueling Airlines)
  • Flug von Münster (FMO) nach Moskau (Entfernung: ca. 1.997 km – Direktflug, Flugzeit: 3h 10min, Fluggesellschaft: Lufthansa, S7, Aeroflot, SAS)
  • Flug von Dortmund (DTM) nach Moskau (Entfernung: ca. 2.030 km – Direktflug, Flugzeit: 3h 10min, Fluggesellschaft: Lufthansa, Germanwings, Air Berlin, Aeroflot, Vueling Airlines)
  • Flug von Frankfurt (FRA) nach Moskau (Entfernung: ca. 2.035 km – Direktflug, Flugzeit: 3h 10min, Fluggesellschaft: Lufthansa, Air Berlin, Aeroflot, S7, Transaero, Air Baltic, Brussels Airlines, flyniki, Vueling Airlines, KLM, Alitalia)
  • Flug von Stuttgart (STR) nach Moskau (Entfernung: ca. 2.070 km – Direktflugflug, Flugzeit: 3h 10min, Fluggesellschaft: Air Berlin, Aeroflot, Germanwings, Lufthansa, KLM)
  • Flug von Düsseldorf (DUS) nach Moskau (Entfernung: ca. 2.090 km – Direktflug, Flugzeit: 3h 15min, Fluggesellschaft: Lufthansa, Air Berlin, Aeroflot, Air Baltic, Vueling Airlines)
  • Flug von Köln (CGN) nach Moskau(Entfernung: ca. 2.090 km – Direktflug, Flugzeit: 3h 15min, Fluggesellschaft: Lufthansa, Germanwings, Ural Airlines, Air Berlin, Air Baltic)

Die angegebene Flugdauer hängt jedoch von dem Fliegertyp, der Jahreszeit und Wetterverhältnissen ab. Alle Nonstop – Flüge werden im Verlauf des Tages größtenteils in einem 30 – 60 min. Takt angeboten, sodass man bundesweit schnell und kostenlos mit unserem Flugvergleich im Internet günstige Flugtickets buchen kann.

Flugziel

In der Hauptstadt der Russischen Föderation Moskau bekommt das Wort Dimension eine absolut neue Bedeutung. Die in ganze 12 Verwaltungsbezirke aufgegliederte super moderne Riesenmetropole verzeichnet aktuell rund 12 Mio. offiziell gemeldete Einwohner. Moskau wurde im Jahr 1147 zunächst als eine hölzerne mittelgroße Stadt errichtet und erhielt nach Anweisung des damaligen Fürsten Juri Dolgoruki Ihren ersten und bis heute noch gültigen Namen Moskwa, der übrigens aus dem Namen des Flusses (Moskwa Reka) abgeleitet wurde. Die Geschichte Moskaus wurde seit der Gründung der Stadt von den zahlreichen großen Revolutionen, Kriegen und feindlichen Eroberungen geprägt. Sogar nach dem großen Brand von Moskau vor der Einnahme der Stadt durch Napoleon Bonaparte im Jahr 1812 wurde die Stadt nicht auf die Knien gezwungen, hat sich Jahre einige später erholt und trotz schmerzvoller Erfahrungen als unbesiegbar erwiesen. Auch während des Zweiten Weltkrieges hat Moskau schwere Zerstörungen erleiden müssen und musste wieder einmal der ganzen Welt beweisen, dass keine feindliche Macht in der Lage ist, sie zu vernichten. Es vergingen wieder einige Jahrzehnte, bis Moskau als stolze Visitenkarte einer der mächtigsten Nationen auf der ganzen Welt präsentiert wird.

Heute blüht und gedeiht diese atemberaubende Großstadt in vollen Zügen. Besonders im wirtschaftlichen Sinne genießt Moskau ein großes Interesse ausländischer Investoren, vor allem aus dem asiatischen Raum. Auch in Bezug auf Tourismus verzeichnet die russische Hauptstadt eine kontinuierlich steigende Sympathie bei den Reisenden aus der ganzen Welt. Zu Recht! Denn Moskau bietet unglaublich viele kulturelle und geschichtliche Highlights und garantiert einen super interessanten und spannenden Aufenthalt. Werfen wir nun einen Blick auf das kulturelle Angebot der Stadt. Als eine der berühmtesten  Sehenswürdigkeiten und zugleich eines der wichtigsten Orte bei der  Reiseführung durch Moskau gehört selbstverständlich das Bolschoi Theater. Im Ballettrepertoire des Bolschoi Theaters erhält man die Möglichkeit solche absoluten Klassiker wie „Schwanensee“, „Der Nussknacker“, „Ivan der Schreckliche“ oder „Romeo und Julia“ live zu erleben. Pure Begeisterung und unvergessliche Eindrücke sind dabei nicht nur in Bezug auf die Vorführung, sondern auch auf die architektonische Gestaltung dieses wunderschönen Gebäudes vorprogrammiert. Zum weiteren bedeutenden Moskauer Highlight gehört natürlich der Rote Platz mit dem Kreml (Krasnaja Ploschtschad). Er befindet sich im Zentrum der Moskauer Altstadt und bietet gleich mehrere tolle Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Am südlichen Ende des Roten Platzes befindet sich die wunderschöne Basilius-Kathedrale, die im Jahr 1552 errichtet wurde. Diese, aus dem roten Backstein erbaute große Kirche hat aktuell den Status eines Museums, in der man nicht nur die atemberaubende Architektur, sondern auch wundervolle Fresken und Ikonostasen sowie eine riesige Ausstellung der Waffen aus der Zeit des Ivan des Schrecklichen bewundern kann. Ebenfalls auf dem Roten Platz befindet sich das berühmte Lenin-Mausoleum, eine Begräbnisstätte, in der der sowjetische Revolutionärsführer Lenin beigesetzt wurde. An bestimmten Tagen besteht die Möglichkeit in das Innere des Mausoleums zu gelangen und den Leichnam Lenis zu sehen. Hinter den hohen Ziegelmauern des Roten Platzes befindet sich das Russische Regierungsgebäude, in der die politischen Entscheidungen des russischen Präsidenten getroffen werden. Auf der östlichen Seite befindet sich das Russlands berühmteste Warenhaus GUM, welches im Jahr 1990 zum UNESCO-Welterbe ernannt wurde. In diesem super edlen Einkaufszentrum mit einer Fläche von sage und schreibe 75.000 Quadratmetern und 3 Stockwerken befinden sich 200 Ladenlokale. Zwar richtet sich das Angebot der zahlreichen Boutiquen vorwiegend an zahlungskräftige bzw. wohlhabendere Kunden, nichtsdestotrotz sollte man die Gelegenheit eines GUM-Besuchs nicht entgehen lassen und die wunderschöne Architektur der russisch-traditionalistischen Baukunst mit eigenen Augen sehen. Als weiterer Ausflugsort innerhalb einer Reiseführung durch Moskau wäre die Moskauer Lomonossow-Universität zu empfehlen.  Sie wurde im Jahr 1755 errichtet und hat ihr Hauptgebäude auf den Sperlingsbergen (Worobjowy Gory). Das Hauptgebäude stellt ebenfalls ein mächtiges architektonisches Meisterwerk dar und wirkt bei der ersten Begegnung einfach überwältigend. Neben zahlreichen weiteren Sehenswürdigkeiten der Stadt muss die Moskauer Metro besonders hervorgehoben werden. Diese gilt als eine Attraktion für sich und wird als die schönste U-Bahn der Welt bezeichnet. Die facettenreiche Moskauer Unterwelt fasziniert jeden Tag Tausende von Touristen aus der ganzen Welt. Neben der Tatsache, dass die Moskauer U-Bahn eines der wichtigsten öffentlichen Verkehrsmitteln der Stadt darstellt, weist sie zugleich durch ihre aufwendige Bauweise mit vielen wunderschönen Säulen und Archen einen museumsähnlichen Ort auf. Bei der Entdeckungstour durch Moskau empfiehlt sich auch ein Aufenthalt auf dem berühmten Arbat (ehem. größte Fußgängerzone der Sowjetunion). Hier wird man vielen Straßenkünstlern begegnen, kleine Unterhaltungsvorführungen für Passanten erleben und private Kunstgalerien bewundern. Auch bietet der Arbat eine ideale Gelegenheit typisch russische Souvenirs zu kaufen, zu denen selbstverständlich antiquiertere Samoware, Silber und hölzerne Matröschkas gehören.

Flughafen Moskau

In der russischen Hauptstadt Moskau gibt es 3 internationale Flughäfen:

  • Flughafen Moskau – Domodedowo
  • Flughafen Moskau – Scheremetjewo
  • Flughafen Moskau – Wnukowo

Der Flug von Deutschland nach Moskau endet an einem der oben genannten Airports. Diese können bei der Buchung berücksichtigt werden, sodass man selten an nur einen Flughafen gebunden ist.

Der Flughafen Domodedowo gilt als der größte Airport Moskaus und liegt südlich der Stadt. Seine Entfernung zum Stadtzentrum beträgt nur 35 Km, welche dank einer ausgezeichneten Verkehrsanbindung (U-Bahn, Busse und Taxis) relativ zügig gemeistert werden. Domodedowo ist ein großer und super moderner Airport mit allen wichtigen Sicherheitsstandards. Im den insgesamt 2 riesigen Terminal werden pro Jahr im Durschnitt bis zu 30 Mio. Passagiere abgefertigt. Viele internationale russische Airlines haben ihren Hauptsitz am Flughafen Domodedowo.

Der Flughafen Scheremetjewo ist der zweitgrößte Flughafen Moskaus und liegt ebenfalls ca. 30 Km außerhalb der Stadt. Mit seinen 2 großen voneinander abgetrennten Terminalbereichen fertigt dieser Airport pro Jahr bis zu 27 Mio. Passagiere ab. Für den internationalen Luftverkehr sind dabei die Terminals D, E und F vorgesehen. Dort gibt es ebenfalls eine hervorragende Verkehrsanbindung, sodass man ohne das lange Warten das Moskauer Stadtzentrum erreichen kann.

Der Flughafen Wnukowo ist der drittgrößte internationale Flughafen in Moskau. Er befindet sich ca. 30 Km südwestlich der Stadt. Am Flughafen Wnukowo verläuft die Abzweigung der Eisenbahnstrecke Moskau-Kiew, sodass man mit der Bahn schnell und unkompliziert den Moskauer Bahnhof erreichen kann. Aber auch andere Verkehrsmittel wie Busse, Taxis und spezielle Shuttle-Services warten auf ihre Fahrgäste im Außenbereich des Airports.