Flug nach Rom

Home/Flugziele/Flug nach Rom
Flug nach Rom 2016-12-02T12:43:14+00:00

Flugstrecke

Der Flug nach Rom beginnt von einem der folgenden deutschen Flughäfen:

Flug von Berlin nach Rom (ROM) (Entfernung: ca. 1185,2 km – Direktflug, Flugzeit: 2h 08 min, Fluggesellschaft: Lufthansa, easyJet, airberlin, Alitalia)

Flug von Düsseldorf nach Rom (ROM) (Entfernung: ca. 1126 km – Direktflug, Flugzeit: 2h 00min, Fluggesellschaft: Lufthansa, airberlin, easyJet, Ryanair)

Flug von Köln nach Rom (ROM) (Entfernung: ca. 1091,7 km – Direktflug, Flugzeit: 2h 00 min, Fluggesellschaft: airberlin)

Flug von Stuttgart nach Rom (ROM) (Entfernung: ca. 808,5 km – Direktflug, Flugzeit: 1h 35 min, Fluggesellschaft: Germanwings )

Flug von München nach Rom (ROM) (Entfernung: ca. 699 km – Direktflug, Flugzeit: 1h 35 min, Fluggesellschaft: Lufthansa, Alitalia, Air One, Air France)

Flug von Frankfurt nach Rom (ROM) (Entfernung: ca. 961km – Direktflug, Flugzeit: 1h 52 min, Fluggesellschaft: Lufthansa, Alitalia, Air France, Ryanair)

Flug von Hamburg nach Rom (ROM) (Entfernung: ca. 1311 km – Direktflug, Flugzeit: 2h 35min, Fluggesellschaft: airberlin, Meridiana)

Flug von Leipzig Halle nach Rom (ROM) (Entfernung: ca. 1051,5 km – Direktflug, Flugzeit: 1h 45 min, Fluggesellschaft: Ryanair)

Flug von Hannover nach Rom (ROM) (Entfernung: ca. 1184,5 km – Direktflug, Flugzeit: 2h 10 min, Fluggesellschaft: Germanwings)

Die angegebene Flugdauer hängt jedoch von dem Fliegertyp, der Jahreszeit und Wetterverhältnissen ab. Alle Nonstop – Flüge werden im Verlauf des Tages größtenteils in einem 30 – 60 min. Takt angeboten, sodass man bundesweit ziemlich flexibel und durch einen guten Flugpreisvergleich im Internet sehr günstig fliegen kann.

Flugziel

Die wohl weltweit berühmtesten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der italienischen Hauptstadt Rom. Der Vatikan mit dem Petersdom, der Sixtinischen Kapelle, dem Petersplatz sowie das antike Imperium sind natürlich die absoluten Highlights und stehen deshalb ohne Frage ganz oben auf der Besuchsliste bei den Reisenden aus der ganzen Welt. Hinzu kommen noch zahlreiche andere Orte und Plätze, die bei einem Rom Besuch unbedingt besichtigt werden sollten. Um in kurzer Zeit möglichst viel erleben zu können, eigenen sich besonders gut die Kombinationen aus den Bustouren und den Führungen durch den Vatikan. Bei rechtzeitigen Reservierungen solcher Touren kann man eine Menge Geld und Zeit sparen, da man auf das stundenlange Stehen in der Schlange verzichten kann. Bereits bei der ersten Stadtrundfahrt durch Rom kann man sich im Bezug auf die wichtigsten Sehenswürdigkeiten einen groben Überblick verschaffen und solch wunderschonen Orte wie Piazza Venezia, Piazza del Popolo, die historisch bedeutendste Kirche Santa Maria Maggiore und den Isola Tiberina sowie Ara Pacis hautnah erleben.  Ein Rom Besuch wird bei Ihnen garantiert die besten Eindrücke und die schönsten Erinnerungen hinterlassen.

Flughafen Rom

Der Flug nach Rom endet an einem der beiden internationalen Flughäfen: Flughafen Rom – Fiumicino sowie Flughafen Rom – Ciampino.

Der Airport „Rom -Fiumicino“ ist der größte der beiden und gilt als Hauptdrehkreuz der Fluggesellschaft Alitalia. Dieser befindet sich etwa 34 km westlich der römischen Innenstadt und bietet vom Terminal 2 eine hervorragende Busverbindung (COTRAL), sowie vom Terminal 3 zahlreiche Shuttle Busse, die sie schnell und ohne das lange Warte in fast alle Stadtteile Roms befördern können.

Der Airport „Rom – Ciampino“ wird in erster Linie von Billigfluggesellschaften (z. B Ryanair) angeflogen. Dieser Flughafen liegt 15 km östlich des Stadtzentrums vom Rom entfernt und weist ebenfalls hervorragende Linien- und Shuttle-Bus sowie Taxi-Verbindungen auf, die die Reisenden binnen kürzester Zeit zum Stadtzentrum befördern können.