Flug nach Teneriffa

//Flug nach Teneriffa
Flug nach Teneriffa 2016-12-02T12:48:33+00:00

Flugstrecke-Übersicht von Deutschland nach Teneriffa

Die folgende Übersicht zeigt die verschiedenen Flugstrecken von deutschen Flughäfen nach Teneriffa. Dabei können Sie neben der Zeit und der Flugstecke in Kilometer auch direkt die entsprechenden Fluggesellschaften sehen, die nach Teneriffa fliegen:

  • Flug von Berlin Schönefeld nach Teneriffa Süd (Entfernung: ca. 3659 km – Direktflug, Flugzeit: 5h 15 min, Fluggesellschaft: easyJet)
  • Flug von Hamburg nach Teneriffa Süd (Entfernung: ca. 3552km – Direktflug, Flugzeit: 5h 05 min, Fluggesellschaft: Condor)
  • Flug von Frankfurt Main nach Teneriffa Süd (Entfernung: ca. 3234 km – Direktflug, Flugzeit: 4h 55 min, Fluggesellschaft: Condor)
  • Flug von Stuttgart nach Teneriffa Süd (Entfernung: ca. 3172 km – Direktflug, Flugzeit: 4h 45 min, Fluggesellschaft: TUIfly)
  • Flug von Köln Bonn nach Teneriffa Süd (Entfernung: ca. 3027km – Direktflug, Flugzeit: 4h 45 min, Fluggesellschaft: TUIfly)
  • Flug von Düsseldorf nach Teneriffa Süd (Entfernung: ca. 3215,5km – Direktflug, Flugzeit: 4h 46 min, Fluggesellschaft: TUIfly)
  • Flug von Leipzig Halle nach Teneriffa Süd (Entfernung: ca. 3524 km – Direktflug, Flugzeit: 5h 05 min, Fluggesellschaft: airberlin)
  • Flug von Hannover nach Teneriffa Süd (Entfernung: ca. 3452 km – Direktflug, Flugzeit: 5h 10 min, Fluggesellschaft: TUIfly)

Die angegebene Flugdauer hängt stark von Jahreszeit und Wetterverhältnissen ab. Alle Direktflüge werden im Verlauf des Tages größtenteils in einem 30 – 60 min. Takt angeboten, sodass man ziemlich flexibel und durch einen guten Flugvergleich im Internet sehr günstig verreisen kann.

Flugziel

Teneriffa ist die schönste, die größte und die bevölkerungsdichteste Insel Spaniens. Sie gehört zu der Gruppe Kanarischer Inseln und gilt als das beliebteste Reiseziel besonders unter den deutschen Urlaubern. Topographisch betrachtet gehört Teneriffa zu Afrika und liegt knapp 250 Kilometer von der Küste Marokkos entfernt. Von Mai bis September verzeichnet diese herrliche Insel durchschnittlich satte 9,5 Stunden Sonne am Tag. Es kommt daher selten vor, dass der langersehnte Urlaub aufgrund schlechter Wetterverhältnisse verhindert wird. Abgesehen von den malerischen Landschaften und unvergesslicher Natur mit einer reichen Flora, bewahrt die Kanarische Insel auch eine interessante Geschichte und unzählige Sehenswürdigkeiten, wie Altstädte von La Laguna und La Orotava, Felsen von Los Gigantes, Hafen und Altstadt von Santa Cruz de Tenerife mit vielen historischen Bauten sowie das berühmte Naturkundenmuseum in Santa Cruz.

Flughafen Teneriffa Süd

Der Flug nach Teneriffa endet auf dem internationalen FlughafenTeneriffa Süd (TFS). Hierüber erfolgen etwa 70% des gesamten Passagierverkehrs der Insel. Dieser Airport ist der jüngste der beiden Inselflughäfen und wird größtenteils für den Urlauberverkehr genutzt. Auf dem flughafeneigenen Parkplatz befinden sich zahlreiche Linien- und Reisebuse, die es ermöglichen ohne das lange Warten den erwünschten Urlaubsort auf der Insel zu erreichen.